Janic Berks von GW Nottuln verteidigt den Titel

12.06.2018

 

Taekwondo: German Open 2018 der IBF

 

Nottuln - Keine zwei Monate nach dem ersten Trainingstag nahm die neu gegründete Taekwondo-Abteilung von Grün-Weiß Nottuln mit einem zehnköpfigen Team an den German Open 2018 der IBF teil.

Von Johannes Oetz

Hier zum Originalartikel der Westfälischen Nachrichten.

German Open 2018

 

 

 

 

 

 

Keine zwei Monate nach dem ersten Trainingstag nahm die neu gegründete Taekwondo-Abteilung von Grün-Weiß Nottuln mit einem zehnköpfigen Team an den German Open 2018 der IBF (International Budo Federation) in Oldenburg teil.

Neben der tollen Gruppendynamik und dem starken Teamgeist war vor allem die Erfolgsquote bemerkenswert: Von den sechs angetretenen Kämpfern erreichten gleich fünf Sportler eine Platzierung. Janic Berks beherrschte seine Gegner und dominierte das Turnier gleich mit mehreren technischen Knockouts. Verdientermaßen gelang ihm die Titelverteidigung. Er sicherte sich wie im letzten Jahr den ersten Platz und darf sich so zum wiederholten Mal Deutscher Meister nennen.

Seine beiden Brüder Niclas und Luca Berks wurden nach spannenden Finalkämpfen jeweils Zweiter ihrer Gewichtsklasse und sind damit deutsche Vizemeister.

Kevin Hoffmann, der seinen ersten Kampf bei der IBF bestritt, gelang bei seiner Premiere direkt der Sprung aufs Treppchen. Er erhielt, ebenso wie Maximilian Ludwig, die Bronzemedaille.

Für die Überraschung des Tages sorgte Kampfsport-Neuling Luca Rothenburger. Mit seinem stark offensiven Kampfstil gelangen ihm zahlreiche Siege, womit er nicht nur seine Gegner auf der Kampffläche, sondern vor allem seine erfahrenen Vereinskameraden beeindruckte. Damit gilt er schon jetzt als hoffnungsvolles Talent der jüngsten Abteilung von Grün-Weiß Nottuln.

Aktuelle Neuigkeiten

Überraschung durch Kevin Hoffmann

12.06.2019

Taekwondo bei GW Nottuln

Nottuln - Nottuln war einmal Hochburg des Taekwondo-Sports. Trainer Dieter Ameis will sich dafür einsetzen, dass das wieder Wirklichkeit wird. Kevin Hoffmann ist einer, der gezeigt hat, dass Grün-Weiß auf dem richtigen Weg ist.

Von Johannes Oetz

...mehr

Kevin Hoffmann hängt sich bei GW Nottuln voll rein

08.06.2019

Taekwondo: 16-Jähriger hat die Trainer C-Lizenz

Nottuln - GW Nottuln hat Glück. Mit Kevin Hoffmann zählt nämlich ein junger Mann zur Taekwondo-Abteilung, der nicht nur selbst sportlich erfolgreich sein möchte, sondern sein Wissen auch gerne an die Jüngeren weitergibt.

Von Johannes Oetz

...mehr

GW Nottuln: Vier Kämpfer – vier Erfolge

06.04.2019

Taekwondo: Internationale Deutsche Meisterschaften der WFMC

Nottuln - Acht Kampfflächen, insgesamt 700 Teilnehmer – das Ambiente bei den Internationalen Deutschen Meisterschaft der WFMC konnte Respekt einflößen. Doch die Sportler von GW Nottuln ließen sich nicht beeindrucken.

Von Johannes Oetz

...mehr